Im August 1991 wurde unsere Schule staatlich anerkannt. Träger unserer Förderschule ist die Zisterzienserinnenabtei Kloster St. Marienstern.

Dem Träger obliegt die Schulgestaltung sowie die Entscheidung über besondere pädagogische und religiöse Prägung, die Festlegung der Unterrichtsmethoden, der Lehrinhalte sowie die Organisation des Unterrichts, auch abweichend von den Vorschriften für öffentliche Schulen.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Unterrichtsgestaltung ist die gute Zusammenarbeit mit Therapeuten.